Wüstenrot Girokonto

Wüstenrot Girokonto

Die Wüstenrot Bank gehört zur Wüstenrot & Württembergische AG (bekannt durch Bausparverträge) und ist inzwischen eine Universalbank. Die Bank wurde bereits 1968 gegründet und besaß bis 2002 einige Filialen in Deutschland. Inzwischen ist die Wüstenrot Bank jedoch eine reine Direktbank, die ihre Produkte übers Internet oder Telefon (und den Wüstenrot Vertrieb) anbietet.

zu WüstenrotDie Wüstenrot Bank bietet ein bedingungslos kostenloses Girokonto an, welches bereits für Kinder ab 7 Jahre eröffnet werden kann.


Vorteile des Wüstenrot Girokontos:

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Bankkarte (VPay und girocard) kostenlos zum Konto
  • Kontoeröffnung bereits ab 7 Jahre möglich
  • Kostenlose Prepaid-Kreditkarte für Kinder und Jugendliche
  • "Echte" Visa classic Kreditkarte von 18 bis 24 Jahre kostenlos (danach 19€ im Jahr)
  • 24x im Jahr weltweit kostenlos Geld abheben mit Visa Karte (Prepaid oder classic)

Ist das Girokonto von Wüstenrot zu empfehlen?

Das Wüstenrot Girokonto gehört zu der immer kleiner werdenden Gruppe an bedingungslos kostenlosen Girokonten und erhält alleine für die fehlende Kontoführungsgebühr eine Empfehlung. Das Konto bleibt kostenlos, unabhängig von einem Gehalts- oder Geldeingang auf dem Girokonto.

Für Kinder und Jugendliche ist das Girokonto besonders zu empfehlen, da es inklusive einer kostenlosen Prepaid-Kreditkarte angeboten wird. Die meisten anderen Banken bieten ebenfalls kostenlose Kinderkonten an, aber selten inkl. einer Prepaid Kreditkarte.

Erwachsene zahlen jedoch ab einem Alter von 25 Jahren für ihre Kreditkarte und die Möglichkeiten weltweit kostenlos Bargeld abzuheben sind auf 24 Abhebungen im Jahr begrenzt. Für Erwachsene bietet Wüstenrot ein gutes Girokonto, allerdings gibt es noch bessere Girokonten im Vergleich.

Konditionen des Girokontos von Wüstenrot

  Wüstenrot Girokonto
Kontoführung 0€
Bankkarte Maestro Karte 0€
2. Bankkarte 0€
Kreditkarte Visa Kreditkarte 19€ (bis 24 kostenlos)
2. Kreditkarte 19€
Zahlung Kreditkarte in Euro 0€
Zahlung Kreditkarte in Fremdwährung 1,5%
Kostenlos abheben in Deutschland an ca. 3.000 Geldautomaten
Kostenlos abheben in €-Raum Ja
Kostenlose abheben Rest der Welt
Ja
Zinsen Girokonto 0%
Zinsen Dispokredit 10,87%
Geduldete Überziehung 14,87%
Startguthaben 75€
Mindestalter 7
TAN Verfahren wüstenrot

mTan oder TAN-Generator(15€ einmalig)

Identitätsprüfung Postident / Videoident

zu Wüstenrot


Konditionen des Girokontos im Detail

Kontoführungsgebühren Wüstenrot:

Das Wüstenrot Girokonto wird unabhängig von einem Gehalts- oder Geldeingang kostenlos angeboten. Eine Kontoführungsgebühr fällt definitiv nicht an, egal ob man das Girokonto nutzt oder nicht.

Die Bank bietet Neukunden immer mal wieder ein Startguthaben an, wenn auf dem Girokonto mindestens 2 oder 3 Monate ein Gehaltseingang bestimmter Höhe eingeht. Der Gehaltseingang wird dann nur für das Startguthaben benötigt. Ohne einen Gehaltseingang erhält man zwar keine Prämie, zahlt allerdings trotzdem weiterhin keine Kontoführungsgebühr.

Karten zum Girokonto von Wüstenrot

Wüstenrot Maestro KarteBankkarte: Wie bei den meisten Girokonten wird ebenfalls bei Wüstenrot eine normale Kontokarte kostenlos zum Konto angeboten. Bei der Kontokarte handelt es sich um eine Karte mit girocard- und Maestro-Funktion. Die Karte ist somit im In- und Ausland einsetzbar.

Maestro ist ein weltweiter Standard und gehört zum Kreditkartenanbieter Mastercard. Bankkarten mit dem Maestro-Zeichen sind weltweit einsetzbar. Zahlt man mit der Karte jedoch in einer anderen Währung als Euro, dann fällt, genau wie bei Kreditkarten, eine Fremdwährungsgebühr an.

Wie bei allen Bankkarten (Debit-Karten) werden Zahlungen sofort direkt dem Girokonto belastet. Es handelt sich somit um eine normale Bankkarte und nicht um eine Kreditkarte, auch wenn Maestro zu Mastercard gehört.

Wüstenrot Visa ClassicKreditkarte: Bei der wüstenrot Bank erhalten Personen bis maximal 24 Jahre eine kostenlose Kreditkarte zum Girokonto. Ältere Personen müssten eine Jahresgebühr in Höhe von 19€ bezahlen oder alternativ einen Umsatz von mindestens 2.000€ im Jahr mit der Kreditkarte erzielen.

Zahlt man mit der Kreditkarte in einer Fremdwährung (z.B. USD oder GBP) fällt eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,5% an. Bei Abhebungen in einer Fremdwährung fällt diese Gebühr jedoch nicht an.


Minderjährige Personen (7 bis 17) erhalten bei der Direktbank eine kostenlose Visa Prepiad-Kreditkarte. Bei einer Prepaid Kreditkarte kann maximal über das Kartenguthaben verfügt werden. Ein Kreditrahmen wie bei einer echten Kreditkarte oder sonstige Überziehungsmöglichkeiten, gibt es nicht.

Die kostenlose Kreditkarte für Kinder und Jugendliche ist eine Besonderheit bei Wüstenrot. Die Konkurrenz verlangt in der Regel Gebühren für ihre Prepaid Kreditkarten und hat oft keine Kinderkreditkarte im Programm.

(Bereits mit 7 wird es zu früh für eine Prepaid Kreditkarte für das Kind sein. Für einen Jugendlichen, der auf Klassenfahrt fährt oder mit seinen Freunden im Ausland (z.B. Dänemark) Urlaub macht, stellt die Prepaid Kreditkarte jedoch einen großen Vorteil dar, da mit ihr -im Gegensatz zur normalen Bankkarte- selbst im Ausland kostenlos Bargeld am Geldautomaten abgehoben werden kann.

Volljährige Personen (ab 18) erhalten auf Wunsch eine Visa classic Kreditkarte zum Girokonto. Bei der Kreditkarte werden Kartenumsätze gesammelt und einmal im Monat vom Girokonto abgebucht.

Ist man älter als 24 Jahre, kostet die Kreditkarte 19€ im Jahr. Einige andere Direktbanken bieten generell kostenlose Kreditkarten zu ihren Girokonten an. Bei der wüstenrot Bank wird die Jahresgebühr immerhin erlassen, wenn man im Jahr mehr als 2.000€ mit seiner Kreditkarte bezahlt hat.

Dennoch lohnt sich für Personen ab 24 Jahren eher die Kontoeröffnung bei einer anderen Direktbank (z.B. DKB), wenn eine Kreditkarte gewünscht ist.

Geld abheben als Kunde von Wüstenrot

zu WüstenrotDie Wüstenrot Bank gehört dem Cash Pool an. Im Cash Pool haben sich viele kleinere Geldhäuser und einige größere Banken wie die Targobank, die BBBank, die Sparda Bank und eben auch Wüstenrot zusammengeschlossen. Ein Kunde einer dieser Institute kann an sämlichen Geldautomaten der Kooperationspartner kostenlos Geld abheben. Im Vergleich mit der Cash Group (9.000 Geldautomaten), bestehend unter anderem aus Deutsche Bank, Commerzbank und Postbank, bietet der Cash Pool mit ca. 3.000 Geldautomaten jedoch deutlich weniger Automaten, an denen Kunden kostenlos Geld abheben können.

Mit der Kreditkarte (egal ob Prepaid oder Visa classic) kann man zusätzlich noch 24 mal im Jahr an jedem Geldautomaten weltweit kostenlos Geld abheben. Eine Einschränkung beim Abheben im Ausland mit der Kreditkarte gibt es jedoch, die für alle anderen Bankkunden ebenfalls gilt: In einigen Ländern erheben manche Automtenbetreiber zusätzliche Gebühren, die direkt am Automaten angezeigt und vor der Abhebung bestätigt werden müssten. Diese Gebühren müsste jedoch auch jeder andere Bankkunde zahlen und gilt nicht speziell für den Wüstenrot Kunden. Trifft man auf einen Automaten mit zusätzlichen Gebühren (in den USA und in Asien häufiger), sollte man die Abhebung abbrechen und ein Gerät einer anderen Bank nutzen.

Die Kreditkarte kann somit als gute Ergänzung zur Bankkarte gesehen werden. Hat man keinen Cash-Pool-Geldautomaten in der Nähe, nutzt man die Visa Karte und kann kostenlos Geld abheben.

Im Ausland kann man mit der girocard nirgendwo kostenlos Geld abheben. Dort ist man als Wüstenrot direkt Kunde auf die Kreditkarte angewisen, um kostenlos Bargeld am Automaten abheben zu können.

Dispositionskredit und Kontoüberziehung

Ein Schwachpunkt des Girokontos sind die Konditionen des Dispositionskredites. Im Schnitt verlangen Direktbanken aktuell ca, 7,5% und Filialbanken knapp 10% Zinsen für die Nutzung ihrer Dispositionskredite. Wüstenrot verlangt jedoch einen Zinssatz von 10,87% und ist damit nicht nur teurer als die meisten Direkt-, sondern auch die meisten Filialbanken.

Ob man einen Dispositionskredit nutzt oder sein Konto nur im Guthaben führt, ist jedoch jedem Kunden selber überlassen. Bei dem Kinder- und Jugendkonto von Wüstenrot wird selbstverständlich kein Dispositionskredit eingerichtet. Konten von minderjährigen Personen werden immer nur auf Guthabenbasis ohne der Möglichkeit von Kontoüberziehungen eröffnet.

Geld einzahlen und größere Beträge abheben?

Wüstenrot kooperiert beim Geld abheben, genau wie die ING DiBa, mit der Reisebank. Die Reisebank hat ca. 100 Filialen in Deutschland und ist oft in der Nähe von Bahnhöfen zu finden. Kunden von Wüstenrot können über die Reisebank Bargeld auf ihr Girokonto einzahlen. Allerdings zahlen sie je angefangene 5.000€ 7,50€ an Gebühren. Die ING DiBa dagegen bietet diesen Service ihren Kunden kostenlos an. 

Wer in Bayern oder Baden Württemberg wohnt, hat eventuell eine der wenigen Wüstenrot Zweigstellen mit Einzahlungsautomaten vor der Tür (Artikel hier) und kann dort komplett kostenlos Bargeld auf sein Girokonto einzahlen. Die kostenpflichtige Einzahlung über die Reisebank lohnt sich unserer Meinung kaum. Häufig ist die Einzahlung über eine Fremdbank nicht teurer.

Großbeträge vom Girokonto abheben

Über die Reisebank können Kunden von Wüstenrot auch größere Geldbeträge direkt von ihrem Konto in bar ausgezahlt bekommen. Dies macht Sinn ab Beträgen, die man nicht mehr über einen Geldautomaten mit seinen Karten beziehen kann. Leider ist auch dieser Service nicht kostenlos. Wüstenrot ermöglicht Abhebungen von 1.000€ bis 25.000€, verlangt jedoch 0,25% an Gebühren, jedoch mindestens 17€. Die o.g. ING DiBa bietet den selben Service ihren Kunden ebenfalls kostenlos an. Wer ab und zu größere Geldbeträge einzahlen oder abheben muss, sollte daher lieber ein Girokonto bei der ING DiBa (oder comdirect) eröffnen.

Startguthaben und Aktionen

Wüstenrot bietet laufend ein Startguthaben an, welches von der Höhe her jedoch etwas schwankt. Bei manchen Aktionen sind bis zu 120€ möglich. Die Prämie erhält man jedoch nicht bereits zur Kontoeröffnung, sondern erst, wenn man 3 Monate in Folge einen Gehalts- oder Renteneingang von mindestens je 1.000€ auf dem Girokonto hatte. Außerdem verlangt wüstenrot zusätzlich eine aktive Kontonutzung mit monatlich mehreren Buchungen. Bei anderen Banken sind die Hürden für ein Startguthaben zum Girokonto leichter zu nehmen.

Aktuell bietet die Wüstenrot Bank folgende Prämie an:

  • 75€ Prämie (bei Gehaltseingang und aktiver Nutzung des Kontos)

TAN Verfahren von Wüstenrot

Bei wüstenrot haben Kunden die Wahl zwischen zwei TAN-Verfahren. Zum einen wird mTAN angeboten, bei dem man seine TANs bei Bedarf als SMS an sein Handy geschickt bekommt und zum anderen wird smartTAN angeboten. Bei smartTan erstellt man sich mit einem TAN-Generator seine TANs selber. Der spezielle TAN Generator muss bei wüstenrot einmalig gekauft werden (ca. 15€) und wird mit dem Konto verknüpft und kann nicht für eine andere Bankverbindung genutzt werden.

Das mTAN-Verfahren ist deutlich flexibler, da man für seine Bankgeschäfte nur sein Smartphone dabei haben muss. Dafür bietet das smartTAN-Verfahren ein höheres Maß an Sicherheit. Der TAN-Generator ist nicht mit dem Internet verbunden und kann somit nicht mit Schadsoftware infiziert werden.

Kontoeröffnung bei Wüstenrot

Die Kontoeröffnung erolgt für das vorgestellte Girokonto direkt online. Auf den Seiten der Bank muss ein Kontoeröffnungsantrag ausgefüllt und später ausgedruckt und an wüstenrot geschickt werden.

Für die erforderliche Identifikationsprüfung kann man entweder Postident oder Postident mit Videochat nutzen. Bei dem altbekannten Postident-Verfahren sucht man mit dem mit den Kontoeröffnungsunterlagen ausgedruckten Postident-Coupon eine beliebige Postfiliale auf und lässt einen Postmitarbeiter seinen Ausweis überprüfen.

Inzwischen bieten ein paar Unternehmen auch eine Legitimationsprüfung über einen Videochat an. Vorreiter war das Unternehmen WebID aus Berlin, das mit vielen Direktbanken zusammenarbeitet und Überprüfung der Ausweispapiere im Auftrag der Banken per Videochat anbietet. Inzwischen bietet die deutsche Post ebenfalls eine online Identifikationsprüfung mit dem Namen Postident mit Videochat an.

Alle Videoidentifikationsverfahren laufen sehr ähnlich ab. Nach der Kontoeröffnung kann der Kunde über einen Link einen Videochat mit einem Mitarbeiter der Bank oder eines externen Dienstleister starten, der aus der Ferne mithilfe der WebCAM die Ausweispapiere überprüft. Die Verfahren lassen sich ebenfalls über ein Smartphone oder Tablet nutzen, wenn man eine APP des Anbieters installiert.

Direkt zur online Kontoeröffnung erhält man eine gute Anleitung von Wüstenrot, in der die einzelnen Schritte genau erklärt werden.

Kontoeröffnung für einen Minderjährigen

Wir haben bereits weiter oben geschrieben, dass das Girokonto von Wüstenrot für Kinder ab 7 Jahre eröffnet werden kann und für die Nutzung als Taschengeldkonto sehr zu empfehlen ist. Die Ausgestaltung ist wie beim Girokonto für Erwachsene, aber wie bei einem Kinderkonto üblich sind keine Überziehungen des Kontos möglich, weshalb Kinder und Jugendlich keinen Dispokredit und keine echte Kreditkarte erhalten können.

Wer eine kostenlose Prepaid Kreditkarte für sein Kind sucht, wird unseres Wissens nach nur bei dem Konto von Wüstenrot fündig. Das Konto bleibt auch für Erwachsene kostenlos, so dass man nicht zum Wechseln gezwungen ist, allerdings wird nur Personen bis maximal 24 Jahre die Kreditkarte ohne Jahresgebühr angeboten.